CJD-Filmprojekt mit Flüchtlingen

Das Christliche Jugenddorf Nienburg startet ein Filmprojekt mit Flüchtlingen. „Die blaue Brücke“ lautet der Titel des Projektes und wird finanziell vom Landes-Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Wabe und dem Lions-Club unterstützt. Ein sieben- bis zehnminütiger Kurzfilm soll bis Jahresende entstehen. Am Samstag, den 27. Mai sollen bereits die ersten Aufnahmen gemacht werden. Hierfür sucht das CJD um Sven Kühtz noch Flüchtlinge, die mitmachen möchten.