Landesbergen enttäuscht gegen Bassum

Im Nachholspiel in der Fußball-Bezirksliga unterlag gestern Abend (17.05.17) der Landesberger SV dem TSV Bassum mit 1:3. In einer schwachen ersten Hälfte konnten die Gäste mit 1:0 in der 18. Minute in Führung gehen. Direkt nach Wiederanpfiff gelang den Landesbergern jedoch der Ausgleich und das Momentum kippte, aber auch der eigene Keeper. Nach einem fallengelassenen Ball zum 2:1 gelang Bassum ein direkt verwandelter Eckball zum 3:1. Rechnerisch ist für den LSV um Spielertrainer Juvan Haso zwar noch der Relegationsplatz möglich, der direkte Klassenerhalt ist aber bereits kein Thema mehr.

 

Auf der anderen Seite macht der TSV Bassum einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Das Team von Trainer Torsten Klein kann höchstens noch auf den Relegationsplatz abrutschen.