5000€ Spenden im Irak verteilt

Rund fünftausend Euro Spenden hat Serdal Celik zusammenbekommen. Er hatte das Benefiz-Fußballturnier „Shingal-Cup“ vor etwa drei Wochen organisiert, um mit dem Erlös und mit Hilfe der Stiftung „Kind Zijn“ Kinder im Irak zu unterstützen. Sechs Tage lang war er anschließend selber im Irak unterwegs und brachte die Spenden persönlich in die irakischen Dörfer. Was er dort erlebte, schildert er im Interview bei RadioMW-Reporter Philipp Keßler.

 

Mehr zur Stiftung „Kind Zijn“

 

Schreibe einen Kommentar