Himmlische Gewölbe

Die niedersächsischen Musiktage gastieren im Landkreis Nienburg. Am Sonntag, den 24. September, um 19:30 Uhr führt das Konzert „Himmlische Gewölbe“ mit großartiger Musik in beeindruckende Gebäude der Weltreligionen. Die Klosterkirche in Loccum wird Schauplatz eines audiovisuellen Klangerlebnisses. Dabei spannt sich der zeitliche Bogen vom 15. Jahrhundert bis in die Gegenwart und der geografische Raum reicht von Isfahan bis Paris, von St. Petersburg bis nach Rom. Es erklingt Vokal- und Sakralmusik, die für die berühmtesten Sakralbauten der Welt komponiert wurde.

Mehr zu dieser audiovisuellen Zeitreise verrät Intendantin Katrin Zagrosek im Interview.

 

Schreibe einen Kommentar