MDG goes Weltall

Die Seminarfachgruppe „Physik und Biologie“ aus dem elften Jahrgang des Marion-Dönhoff-Gymnasiums Nienburg möchte hoch hinaus: Die 30 Schülerinnen und Schüler wollen eine Sonde in die Stratosphäre aufsteigen lassen. Dort, in etwa 40-tausend Meter Höhe sollen atemberaubende Bilder gemacht und Messwerte ermittelt werden. Im Interview bei RadioMW-Reporter Philipp Keßler stellen die beiden Schülerinnen Frederike Moek und Isabel Menze ihr Projekt genauer vor.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar