Claudia Roth zu Besuch in Nienburg

Am Mittwoch besuchte die Politikerin Claudia Roth Nienburg. Roth gehört der Partei „Bündnis 90/ Die Grünen“ an und ist seit 2013 Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags. Auf Einladung des hiesigen Landtagsabgeordneten Helge Limburg war Claudia Roth nun am Mittwochabend im Haßbergschen Hof in Nienburg zu Besuch und sprach unter anderem über den Ausgang der Bundestagswahl. Besonders der Einzug der AfD bereitet Roth Sorgen.

 

Auch über eine mögliche neue Regierung sprach Claudia Roth. Eine Koalition aus CDU, FDP und Grüne, die sogenannte Jamaika-Koalition sei eine denkbare Option, so Roth.

 

Ob mit oder ohne den Grünen in der Regierungskoalition, man werde eine wichtige Rolle im neuen Bundestag spielen, ist sich Claudia Roth sicher. In der heutigen Zeit brauche man die Grünen mehr den eh und je.

 

Schreibe einen Kommentar