Spatenstich für Bauprojekt im Nordertor

29.11.2017 – Heute fiel der erste Spatenstich für das neue Bauprojekt des städtischen Wohnungsbauunternehmens GBN im Nordertor. An der „Wilhelm Rösler Straße“ wird ein Komplex aus drei Gebäuden entstehen auf insgesamt 3300 Quadratmetern. Unter anderen werden Wohngemeinschaften für junge Erwachsene mit Einschränkungen, betreut durch die GfI Stolzenau und eine Tagespflegeeinrichtung der Diakonie-Sozialstation Nienburg einziehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 9,3 Millionen Euro. Nachdem die Straße samt Leitungen und Rohren auf dem Grundstück entfernt wurde, kann nun mit dem Bau gestartet werden, freut sich GBN-Geschäftsführer Claus Vollmer.

So soll es einmal aussehen:

Stand heute: 29.11.2017

 

 

Schreibe einen Kommentar