Finanzielle Unterstützung für Holtorfer Freibad

2018.01.11 – Der Holtorfer Ortsrat hat in seiner gestrigen Sitzung einstimmig für eine finanzielle Förderung des Freibades gestimmt. Der Förderverein des Bades hatte im Dezember einen Antrag über insgesamt 50-tausend Euro gestellt, die Stadtverwaltung hatte diesen aber zunächst abgelehnt: Gefordert wurden genauere Informationen zur finanziellen Situation des Vereins, der das Freibad unterhält. Noch im Vorfeld der gestrigen Sitzung konnten diese Unklarheiten beseitigt werden, fasst Ortsbürgermeisterin Cornelia Feske nach der Sitzung zusammen.

 

Den nächsten Schritt nimmt der Antrag am Montag im Ausschuss für Jugend, Soziales und Sport. (17.00 Uhr Witebsk Zimmer, Historisches Rathaus Nienburg)

Schreibe einen Kommentar