Neue Shirts für die Jugendfeuerwehren

Die Jugendfeuerwehren Holzhausen und Anemolter – Schinna tauschen sich bei verschiedenen Jugendfeuerwehrveranstaltungen gegenseitig aus. Das ermöglicht den beiden Jugendfeuerwehren häufiger an Veranstaltungen und Wettbewerben teilzunehmen. Um dann auch noch als Gruppe bzw. als Team erkennbar zu sein, wurden neue einheitliche Shirts beschafft.

Das wäre jedoch ohne die großzügige Unterstützung des Autohauses Sauer GmbH aus Stolzenau nicht möglich. Der Inhaber Thorsten Sauer war gerne bereit, die beiden Jugendfeuerwehren aus der direkten Nachbarschaft zu unterstützen. Bleibt nur noch den Jugendfeuerwehren viel Erfolg im neuen Outfit zu wünschen.

Schreibe einen Kommentar