Wenn die Luft wegbleibt: Erkrankungen der Lunge

Die gesundheitliche Entwicklung in Deutschland lässt das Fachgebiet der Pneumologie immer stärker in den Fokus rücken. Ein Blick auf die Statistik verrät: Bei den Todesursachen haben die Diagnosen chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Lungenkarzinom oder auch Tuberkulose einen dauerhaften Platz unter den ersten zehn Rängen eingenommen. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen und für Patienten die wohnortnahe Versorgungsqualität zu erhöhen, gibt es seit dem 1. April 2018 in den Helios Kliniken Mittelweser eine eigenständige Abteilung für Pneumologie.

Aufgrund der großen Nachfrage wiederholt Dr. Thomas Wege, neuer Chefarzt für Innere Medizin und Pneumologie, seinen Vortrag zum Thema „Wenn die Luft wegbleibt: Erkrankungen der Lunge“ am Mittwoch, 16. Mai 2018, um 18.30 Uhr und stellt sich Patienten und Interessierten vor. Er informiert zu den Hintergründen verschiedener pneumologischer Krankheitsbilder mit einem Schwerpunkt auf den Themen COPD und Asthma, als auch den Therapiemöglichkeiten der Helios Kliniken Mittelweser.

Der Vortrag findet im Konferenzraum des Krankenhauses Nienburg (Ziegelkampstraße 39) statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist barrierefrei zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar