Völlers besucht Ausstellungsschiff

Marja-Liisa Völlers hat das Ausstellungsschiff „MS Wissenschaft“ in Berlin besucht. Das schwimmende Science Center des Bundesministeriums für Bildung und Forschung macht die Digitalisierung auf spannende Weise erlebbar. Als Mitglied des Bildungs- und Forschungsausschusses hat sich die heimische Bundestagsabgeordnete heute mit den Ausstellern an Bord über die Arbeitswelt von morgen ausgetauscht. Mitte Juni wird die MS Wissenschaft vier Tage in Nienburg anlegen.

 

Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Wie machen wir uns fit dafür? Und welche Rolle spielen Wissenschaft und Forschung bei der Gestaltung eben dieser neuen Arbeitswelten? Diesen Fragen ging die Bundestagsabgeordnete Marja-Liisa Völlers heute bei ihrem Besuch der MS Wissenschaft in Berlin nach.

 

„Die Digitalisierung bietet große Chancen für unser Land und für jeden Einzelnen. An Bord der MS Wissenschaft habe ich einen faszinierenden Einblick erhalten, wie die digitale Technik den Arbeitsplatz in Zukunft bereichern kann. Damit jede und jeder an diesem Fortschritt teilhaben kann, müssen wir uns mit diesen Veränderungen auseinandersetzen und sie gemeinsam mit Wissenschaft und Forschung gestalten. Die MS Wissenschaft leistet mit ihren interaktiven Ausstellungsobjekten einen wertvollen Beitrag dazu“, so Völlers.

 

Bis Anfang Oktober ist das Ausstellungsschiff in ganz Deutschland unterwegs. Vom 16. bis 19. Juni 2018 wird die MS Wissenschaft an der Weserbrücke in Nienburg anlegen.

 

Dazu Völlers: „Ich lade alle interessierten Menschen aus den Landkreisen Schaumburg und Nienburg ein, die MS Wissenschaft zu besuchen. Insbesondere für Schulklassen, Familien und Jugendliche bietet das schwimmende Science Center eine tolle Gelegenheit, in die digitalisierte Welt von morgen einzutauchen.“

 

Mehr als zwanzig wissenschaftliche Institute zeigen auf dem 100 Meter langen Schiff ihre Entwicklungen. Darüber hinaus gibt es an Bord auch Diskussionsveranstaltungen, Workshops und Filmabende rund um Digitalisierung und lebenslanges Lernen.

 

Alle Informationen zur MS Wissenschaft sind auf www.ms-wissenschaft.de abrufbar.

Schreibe einen Kommentar