Als Nienburger Spargelkönigin ist man viel unterwegs

Auch für die amtierende Spargelkönigin Jessica Manthey ist das der Fall. Die hat in den vergangenen Tagen einen wahren Marathon an Terminen hinter sich gebracht.

Unter anderem ging es nach Hannover zum Ministerpräsidenten Stefan Weil. Dort waren die Niedersächsischen Produktköniginnen eingeladen gewesen. Weil Jessica allerdings nicht konnte, wurde sie von ihrer Vorgängerin Nicole Cybin vertreten.

Höchstpersönlich war Jessica dann wieder mit von der Partie auf Europas schönstem Wochenmarkt in Nienburg. Dort informierte sie die Besucher über der Vorzüge des Spargels.

Und auch der Suppenküche St. Michael in Nienburg stattete Jessica einen Besuch ab. Dort gab es leckere Spargelsuppe. Rund 100 Personen haben sich die Suppe schmecken lassen.

Auf den Veranstaltungen wurden die Nienburger Hohheit von Herbert Schriever und Fritz Bormann begleitet.

Schreibe einen Kommentar