10. Baumesse Grafschaft Hoya

Am 02. und 03. März 2019 öffnet die regionale Fachmesse für die Bereiche Neu- und Altbau, Renovieren, Wohnen & Ambiente, Energiesparen und Garten im Schulzentrum Hoya ihre Pforten.

In 2019 findet die 10. Ausgabe der Baumesse Grafschaft Hoya statt. Veranstalter dieser Fachmesse ist die Samtgemeinde Grafschaft Hoya. Unter Federführung der kommunalen Wirtschaftsförderung sorgt eine ehrenamtliche Arbeitsgruppe aus Handwerkern und Unternehmern für die Organisation und den reibungslosen Ablauf.

An zwei Messetagen werden die regionalen Unternehmen und Handwerker sich den Interessenten im Schulzentrum Hoya präsentieren. Geplant sind Aktionsflächen zum Erleben im Innen- und Außenbereich, Fachvorträge, ein Marktplatz zum „Klönen“ und für Fachgespräche sowie eine Baufahrzeugschau.

Die ehrenamtliche Arbeitsgruppe sowie die kommunale Wirtschaftsförderung haben die vergangenen Monate gut genutzt und das Konzept der Fachmesse überarbeitet. Neben oben genannten Highlights sind weitere geplant, zu denen zeitnah berichtet wird.

Neben den zentralen Themen zum Bereich Bauen, wird die Fachmesse auch auf die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk aufmerksam machen. An den Ständen der Aussteller können sich alle Interessenten direkt mit aktuellen Azubis und natürlich auch mit dem Geschäftsführer austauschen und sich nach Details zur Ausbildung, zum Ablauf und zu den Aufstiegschancen erkundigen.

Merken Sie sich bereits jetzt die Baumesse Grafschaft Hoya in Ihrem Kalender vor. Die Samtgemeinde Grafschaft Hoya, die Arbeitsgruppe sowie die Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch und auf viele interessante Gespräche.

Seit 02. Juli 2018 ist es allen regionalen Unternehmen aus dem Bereich Bauen möglich sich als Aussteller für diese Messe anzumelden. Das Anmeldeformular erhalten Sie auf unten stehenden Internetseiten sowie bei der kommunalen Wirtschaftsförderung.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie in der lokalen Presse, auf der Internetseite der Samtgemeinde Grafschaft Hoya www.grafschaft-hoya.de sowie auf der Internetseite zur Veranstaltung unter www.baumessehoya.de. 

Schreibe einen Kommentar