Rock aus Nienburg live im Jazz Club – Sticky Jam

Am kommenden Samstag den 6. Oktober ist die Nienburger Rockband Sticky Jam wieder einmal zu Gast im Jazz Club an der Leinstraße.

Die 5 Nienburger spielen Klassiker sowie unbekannte Perlen des Blues- und Hardrock. Das Programm bietet Coverversionen von Deep Purple, ZZ-Top, Iron Maiden und vielen mehr. Die Band ist seit 2013 aktiv und verspricht ein abwechslungsreiches Live Programm. Für Fans von Gitarren Musik der alten Schule genau das Richtige! Ob nun Tush (ZZ-Top), Simple Man (Lynyrd Skynyrd) oder Black Night (Deep Purple) auf dem Plan steht, die Band verspricht gute Unterhaltung bei kalten Getränken! Sticky Jam sind sozusagen auf der Bühne des Jazz Club groß geworden und freuen sich deshalb besonders auf diesen Auftritt und zahlreiche Gäste. Die aktuelle Besetzung besteht nun seit über zwei Jahren aus Christian Reiss (Gesang), Elias De Lorenzo (Gitarre), Mitchell Wittig (Drums), Camil Kieltyka (Bass) und Lukas Schröder (Gitarre).

Für alle Freunde von Rock, Hardrock und Blues ist dieses Konzert sicher ein absolutes Muss. Die Jazz Club Macher wissen von vergangenen Konzerten dieser Band: Es wird voll. Daher gilt: Rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze.  Das komplette neue Konzertprogramm für das 2. Halbjahr 2018  gibt es unter www.jazzclub-nienburg.de .

Schreibe einen Kommentar