30er Jahre Sound live im Jazz Club

Samstagabend in Downtown Nienburg – Stille liegt über der Stadt. Über der ganzen Stadt? Nein, im Jazz Club stehen Herman’s Dixie Express live auf der Bühne.

Herman’s Dixie Express, das sind vier Musiker und ein Schlagzeuger – so jedenfalls stellen sie sich augenzwinkernd dem Publikum vor. Das Jazz-Quintett verbreitet Fröhlichkeit mit seinen Stücken. Von „Wochenend‘ und Sonnenschein“ über „Bei mir biste Scheen“ bis „Down by The River Side“ – die fünf Jazzer beherrschen ihr Repertoire. „Das sind Vollblut-Profis!“ bescheinigt so mancher Zuhörer anerkennend der Band. Er gehört zu einer Gruppe von Musikern, die sich die Fans der des Jazz und Dixie-Sounds unbedingt anhören sollten.  „Die verbalen Überleitungen und Ansagen regen zum Schmunzeln an. Man merkt, der Dixie Express steht nicht zum ersten Mal auf der Bühne.  Auch die Soli der einzelnen Bandmitglieder werden begeistert mit Zwischenapplaus beklatscht. Unglaublich, welch merkwürdigen, doch wohlklingenden Töne einem Instrument wie der Tuba entlockt werden können.

Auch zahlreiche junge Leute kann man unter dem Publikum entdecken. Es braucht manchmal eine gewisse Weile, bis sich das Zucken und Mitwippen im Fuß auch auf die oberen Körperpartien ausbreitet. Zum Schluss aber stehen alle Gäste und klatschten begeistert mit.“ So, oder ähnlich wurden vergangene Konzerte der Band beschrieben. Das Jazz Club meint: Das macht Lust auf mehr!  Einlass am kommenden Samstag ist ab 20:00h. Das Konzert startet um 21:00h. Wie immer gilt auch für dieses Clubkonzert: Rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze.

Das komplette neue Konzertprogramm für das 2. Halbjahr 2018  gibt es unter www.jazzclub-nienburg.de .

 

Schreibe einen Kommentar