„Conquest of Mythodea“ in Brokeloh

Wir sind für Euch nach Brokeloh zum „Conquest of Mythodea“ gefahren und haben uns mal auf dem gesamten Gelände umgeschaut.

Aylin ist für Euch auf dem Schlachtfeld und lässt sich alles mal erklären.

Wir haben uns auch mit den ein oder anderen Teilnehmer und Teilnehmerinnen unterhalten.

Wie werden die Waffen eigentlich hergestellt? Auch das hat unsere Reporterin Aylin Habel mal nachgefragt.

Ein ebenfalls großer Fan vom „Conquest of Mythodea“ ist Martin Fahrland, Geschäftsführer der Mittelwesertouristik.

Übrigens: Das „Conquest of Mythodea“ ist das größte Life Adveture“-Treffen seiner Art. Über 8.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen verkleiden sich jedes Jahrs, als Ork, Untoter, Elfe…jede Gestalt ist möglich. Insgesamt spielen 40 verschiedene Nationalitäten auf vier verschiedenen Schlachtfeldern gegeneinander. Damit das alles möglich ist, müssen unter anderem kilometerlang Kabel verlegt werden.