Es geht ums Klima

Am Freitag, den 20 September wird weltweit bei den „Fridays for Future“-Demonstrationen für die Einhaltung des Pariser-Klimaabkommen demonstriert – auch hier in Nienburg. Diesmal sind aber nicht nur Schüler und Schülerinnen wie Studierende aufgerufen auf die Straße zu gehen…

Alle Infos zu der Demo gibts im Interview mit Catharina Bittendorf.

Nach der „Fridays for Future“-Demonstration ist übrigens noch nicht Schluss. Es geht nämlich weiter mit der „Week for climate“. Was in dieser Woche geplant ist, hat Dieter Labode Aylin Habel im Interview verraten.

Alle Veranstaltungen im Überblick:

Freitag, den 20.09: Vortrag „FFF-Was ist das Nochmal“ in der VHS Nienburg um 19 Uhr

Samstag, den 21.09: „Planungstreffen-Baumpflanzaktion“ Nienburg im IGM Tagungsraum um 15 Uhr; Videovorführung „Time to Act Now“ im IGM Tagungsraum ab 16 Uhr

Sonntag, den 22.09: „Grinderwald-Veränderungen durch Klimawandel“, Treffpunkt Waldspielplatz um 14 Uhr „Gut leben und Klima schützen“ im Naturfreundehaus ab 18 Uhr

Montag, der 23.09: Filmvorführung „Power to change“im Naturfreundehaus um 19 Uhr

Dienstag, den 24.09: Vortrag „Solarstrom für alle!“ im VHS-Haus um 18 Uhr

Mittwoch, den 25.09: Filmvorführung „Alma“ im IGM-Tagungsraum um 19 Uhr

Freitag, den 27.09: Demonstration in Verden, Treffpunkt Bahnhof Nienburg um 11 Uhr; „Critical Mass“, Treffpunkt Goetheplatz um 17 Uhr