Stadtarchiv sammelt „Corona-Erlebnisse“

Jede und jeder war und ist in verschiedener Art und Weise von der Corona-Pandemie betroffen. Jede und jeder von uns wird mit eignen Geschichten und Erinnerungen aus dieser Zeit gehen. Damit die Auswirkungen auf das Leben der Bürger:innen der Stadt Nienburg auch für spätere Generationen nachvollziehbar ist, sammelt das Stadtarchiv „Corona-Erlebnisse“. Was damit gemeint ist, hat Aylin Habel Sebastian Hartwig im Interview gefragt.

Hinweis zum Beitragsbild: Das Bild stammt aus dem Jahr 2018. Es ist der Lesesaal mit Besucher:innen zu sehen.

Schreibe einen Kommentar