Artenreiches Grünland in Niedersachsen – Situation, Gefährdung, Schutz

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 11/04/2018
19:30 - 20:00

Kategorien


Artenreiche Grünlandflächen haben eine herausragende Bedeutung für den Gewässer-, Boden- und Klimaschutz. Zudem sind sie Lebensraum für zahlreiche bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Von den in Deutschland gefährdeten Arten der Farn- und Blütenpflanzen haben etwa 40 % ihren Verbreitungsschwerpunkt im Grünland. In den letzten Jahren ist es zu einem dramatischen Rückgang artenreicher Grünlandflächen gekommen. Auch blütenreiche Säume und Wegeränder sind in unserer ausgeräumten Kulturlandschaft kaum noch zu finden.  

Der NABU Landesverband Niedersachsen, die NABU-Stiftung nationales Naturerbe und zahlreiche NABU Gruppen haben in den letzten Jahrzehnten umfangreiche Grünlandflächen gekauft und gepachtet, um sie für zukünftige Generationen zu erhalten. Zusätzlich wurden neue artenreiche Grünlandflächen angelegt. Der Vortrag von Dr. Walter Bleeker, vom NABU Niedersachen, gibt einen Überblick der natürlichen Vielfalt artenreicher Grünlandtypen Niedersachsens und zeigt wie durch Mahdgutübertragung oder den Einsatz von Regiosaatgut gebietsheimischer Arten neue artenreiche Grünlandflächen sowie Wegränder und Säume angelegt werden können. 

Der Vortrag findet am 11.04.2018 um 19:30 Uhr im Naturfreundehaus, Luise-Wyneken-Straße 4, 31582 Nienburg. Der Eintritt ist frei.

 

 

2 Gedanken zu „Artenreiches Grünland in Niedersachsen – Situation, Gefährdung, Schutz

Schreibe einen Kommentar