Ausstellung „Die Erfindung des Traktors-Steinzeitkraft verändert die Welt“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 23/03/2017 - 11/06/2017
Ganztägig

Kategorien


Um das Jahr 3500 v. Chr. kommt es in der Steinzeit zu einer richtigen Innovation. Das Rad wird erfunden und die Nutzung der tierischen Zugkraft führt zu Veränderungen. Mit der industriellen Revolution im 19. Jahundert, kam auch die Mechanisierung der Landwirtschaft. Das war wohl einer der bedeutsamsten Revolutionen in der Menschheit. Eine Ausstellung dazu gibt es vom 23. März bis zum 11. Juni im Quaet-Faslem-Haus.