Querdenker: Zukunft des Handwerks im Landkreis

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 12/07/2018
19:30

Kategorien


Beim nächsten Treffen des „Club der Querdenker“ der Nienburger Volkshochschule geht es um die Situation des Handwerks. Die kostenlose Veranstaltung zu der alle am Thema Interessierten ins VHS-Haus eingeladen sind, findet am Donnerstag, dem 12. Juli, um 19.30 Uhr statt. Die Terminänderung gegenüber dem VHS-Programm ist durch das Fußballspiel am Vortag bedingt.

Im Handwerk machen sich derzeit der demografische Wandel, der Ausbildungsstand der Jugendlichen und die veränderten Anforderungen im Beruf stark bemerkbar. Dies soll beispielhaft am Beruf des Anlagenmechanikers Heizung-, Sanitär- und Klimatechnik dargestellt werden. Dazu hat die VHS den Nienburger Unternehmer Eberhard Bürgel eingeladen. Er wird auch die zukünftigen Anforderungen an die Ausbildung ansprechen, denn dieser Beruf wird einer der Hauptumsetzer für die Energiewende auch in unserem Landkreis sein.

Ein weiteres Thema besonders für die privaten Kunden sind die Kosten. Dem Handwerk werden oft hohe Stundenverrechnungssätze vorgeworfen. Wie sich der Preis für eine Handwerkerstunde zusammensetzt und warum der Anteil am Materialverkauf eine entscheidende Rolle spielt soll ebenfalls an einem Berechnungsbeispiel erläutert werden.

Genug Stoff für eine ausführliche und spannende Diskussion. Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen, demnächst auch zu den geplanten Veranstaltungen nach den Sommerferien, finden Sie auf der Homepage der VHS www.vhs-nienburg.de . Telefonische Auskünfte gibt es am Info-Telefon der VHS 05021/967-600.

Schreibe einen Kommentar