Satire „Verteidigung der Gartenzwerge“ im Kulturwerk

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 30/04/2017
19:00

Kategorien


Am Sonntag, den 30. April wird im Nienburger Kulturwerk das Theaterstück „ Verteidigung der Gartenzwerge“ gezeigt. Dabei handelt es sich um eine bitterböse Satire über die Angst vor dem Verlust deutscher Identität. In Deutschland herrschen Angst und Panik. Ausländer überschwemmen das Land. Die deutsche Identität ist bedroht. Doch die AfD – die Armee für Deutschland – nimmt den Kampf auf und beschützt die Städte vor der drohenden Invasion. An der Spitze: Jörg Schulze-Neuhoff als Soldat des Sondereinsatzkommandos. Mit „Die Verteidigung der Gartenzwerge“ zeigt das Theater odos aus Münster zum ersten Mal ein Kabarett-Stück. „Unser Kabarett-Abend ist eine bitterböse Satire über die Angst vor dem Verlust deutscher Identität“, sagt Autor und Regisseur Heiko Ostendorf, der auch als Musiker auf der Bühne sein wird. Beginn ist um 19 Uhr. Die Karten kosten 6 Euro.

Schreibe einen Kommentar