Tag der offenen Tür im Nienburger Archiv

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 04/03/2018
14:00 - 17:00

Kategorien


Das Stadt- und Kreisarchiv Nienburg öffnet seine Pforten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, „einfach mal vorbeizuschauen“.

Viele hundert Archiveinrichtungen in ganz Deutschland laden am „Tag der Archive“ in ihre Häuser ein. Das diesjährige Motto lautet: Demokratie und Bürgerrechte. „In den vergangenen Jahren gab es politisch wie gesellschaftlich große Veränderungen im In- und Ausland, vieles ist in Bewegung geraten. Einmal mehr wurde hierbei klar, dass Demokratie und Bürgerrechte keine ewig währenden Güter sind, sondern stets aufs Neue diskutiert, ausgehandelt und verteidigt werden müssen. Die Archive sind in diesem Prozess ein „Fels in der Brandung“: sie dokumentieren das Geschehene, sind eine verlässliche Informationsquelle und tragen somit direkt zum Schutz von Demokratie und Bürgerrechten bei“, so der Vorsitzende des Verbandes deutscher Archivarinnen und Archivare.

Das Stadt- und Kreisarchiv hat für den Tag der offenen Tür ein buntes Programm vorbereitet. Um 14.30 Uhr stellt das Archiv seine familiengeschichtlichen Quellen vor. Es schließt sich um 15.00 Uhr eine Einführung in die Online-Recherche an. Der Film „Nienburg im Jahre 1926“ wird um 16.00 Uhr gezeigt. Abschluss des Programms ist dann um 16.30 Uhr eine Führung durch die Magazinräume. Eine kleine Dokumentation zum Motto des Tages „Bürgerrechte und Demokratie“ und eine Mitmachaktion ergänzen das Angebot.

Veranstaltungsort:

„Tag der Archive“ im Stadt- und Kreisarchiv Nienburg, Verdener Straße 24, 31582 Nienburg

Schreibe einen Kommentar