UWAGA spielt Mozartovic

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 28/07/2017
20:00

Kategorien


„Amadeus goes Balkan Groove“  ist der provozierende Titel einer Fusion klassischer Mozartmelodien mit verschachtelten Balkanrhythmen, den das herausragende UWAGA(!)-Quartett am Freitag, den 28. Juli ab 20.00 Uhr in der Kleinkunstdiele in Bücken (An den Eichen 9) präsentiert.

Dabei versprühen Maurice Maurer und Christoph König an Geige und Bratsche  mit ihren halsbrecherischen Soli und kurzweiligen Musikdialogen  ein Ohrenfeuerwerk , das durch Matthias Hacker am Kontrabass und Miroslav Nisic am Akkordeon immer wieder harmonisch unterstützt wird.

Den Konzertbesucher erwartet ein irrwitzig-virtuoser und dabei höchst unterhaltsamer Streifzug durch die Musik. Waghalsiger Spielwitz, schwindelerregende Tempi, todtraurige Melodien, überraschende und an Dreistigkeit grenzende Handhabung von klassischem Instrumentarium und Kulturgut zeichnet UWAGA! aus

Ihre Leidenschaft für musikalische Grenzgänge  hat das Quartett zusammengeführt.

Seit der Gründung im Jahr 2007 konnte Uwaga! umfassende Erfahrungen auf den unterschiedlichsten Bühnen internationaler Konzerthäuser, Clubs und Festivals sammeln. Ihre musikalische Botschaft versteht man überall: Ob im renommierten Konzerthaus in Dortmund, im imposanten Culture & Art Center Daejeon (Süd Korea), im Auditorium Saint Pierre des Cuisines in Toulouse, auf der Expo 2010 in Shanghai, oder in dem geschichtsträchtigen Konzertsaal des St. Petersburger Konservatoriums – überall hinterließen sie gleichermaßen begeisterte Zuhörer.

Weitere Informationen unter:  http://www.uwagaquartett.de/index.php/Videos.html

Das Konzert in Bücken ist bei schönem Wetter unter freiem Himmel geplant. Sollte es regnen, findet es in der Diele statt, dann sind allerdings die Plätze begrenzt und Anmeldungen unter 04251-1898 oder kontakt@kleinkunstdiele-buecken.de  sehr empfohlen. Der Eintritt beträgt 15 € im Vorverkauf und 18 € an der Abendkasse.

Schreibe einen Kommentar