Vortrag „Erbrecht und Behindertentestament“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 21/02/2018
19:00

Kategorien


Der Betreuungsverein Nienburg e.V. lädt im Rahmen seiner Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen ein zu einem Vortrag zum Thema „Erbrecht und Behindertentestament“.

Als Referent konnte Herr Rechtsanwalt und Notar a.D. Klaus Welge gewonnen werden.
Er wird in seinem Vortrag zum einen auf die Grundlagen des Erbrechts eingehen, zum anderen die Variante eines Behindertentestaments darstellen.
Ein Behindertentestament gibt Eltern behinderter Kinder die Möglichkeit, im Todesfall dem behinderten Kind ein Erbe zukommen zu lassen, ohne dass der Staat – z.B. als Träger der Heimkosten – darauf Zugriff nehmen kann.

Der Vortrag richtet sich an alle ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer sowie an alle Personen, die Interesse an diesem Thema haben.

 

Veranstaltungsort: Gesundheitsamt Nienburg, Triemerstr. 17, Nienburg

Veranstalter: Betreuungsverein Nienburg e.V. Bismarckstraße 11, 31582 Nienburg

Kotakt:

Tel.: 05021 922499-0

Fax: 05021 922499-9

www.betreuungsverein-nienburg.de

 

Schreibe einen Kommentar