Zeitreise in die 1920er Jahre

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 11/02/2018
16:00

Kategorien


Ab 16:00 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen im Club-Café und in der Kulturküche süße und salzige Kleinigkeiten.
Ab 17:00 wird es dann ein Konzert vom Rufus Temple Orchestra aus Berlin geben.
Die Band hatte schon im letzten Jahr für viel Furore in der Kulturküche gesorgt.

Das Berliner Sextett widmet sich den schönsten Perlen des Hot Jazz und Ragtime der 1920er Jahre und bringt sie mit originellen Arrangements und Herzblut an den Connaisseur mit Musikgeschmack von gestern.

Im November 2017 hat das Rufus Temple Orchestra ein Studio-Album veröffentlicht und blickt zurück auf zahlreiche Konzerte in Clubs, auf Festivals und Swingdance-Events. Das Rufus Temple Orchestra aus Berlin lässt das legendäre Jazz Age der 1920’s aufleben. Die Band spielt Hot Jazz aus New Orleans – authentisch, tanzbar und mit Liebe zum Detail und versteht sich als musikalische Heimat für tanzwütige Seelen und nostalgische Herzen. Mit originellen Arrangements und mondänem Charme nehmen sie ihr Publikum mit auf eine Reise in die Roarin’ Twenties.
Die Berliner Zeitung schreibt über das Rufus Temple Orchestra:
„Das Rufus Temple Orchestra verbreitet eine fast schon unverschämt gut Laune”
Veranstaltungsort:  Lebensgarten Steyerberg

Schreibe einen Kommentar